Hähnchen-Reis-Salat mit Minze und Koriander

Hähnchen-Reis-Salat mit Minze und Koriander Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL   Jasminreis  
  • 1   Stange Zitronengras  
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Fischsoße  
  • 1⁄2 TL   Hühnerbrühe  
  • 2   Schalotten  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 2–3 Stiel(e)   Koriander  
  • 2 Stiel(e)   Minze  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 1   kleiner Eisbergsalat  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in einer Pfanne ohne Fett 8–10 Minuten goldbraun rösten. Herausnehmen und im Mörser fein zermahlen
2.
Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen. Stange waschen, längs einschneiden und sehr fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden
3.
2 EL Fischsoße, 5 EL Wasser, Zitronengras, Brühe und Hähnchen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen. Abkühlen lassen
4.
Schalotten schälen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Chili putzen, waschen und mit den Kernen in Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken. Alles mit der Hähnchenmischung, Zitronensaft und Reis mischen. Mit Fischsoße abschmecken
5.
Vom Eisbergsalat 10–12 Blätter ablösen, waschen und trocken tupfen. Größere Blätter kleiner schneiden. Die Salatblätter als Schälchen nutzen und den Hähnchensalat hineinfüllen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved