Hähnchen-Rouladen mit Zitronengremolata und Blumenkohl

Aus LECKER 11/2016
Hähnchen-Rouladen mit Zitronengremolata und Blumenkohl-F8643901

Statt Rindfleisch um die Gurke, rollen wir heute Hähnchenfilets um leckere Zitronengremolata! Das musst du unbedingt probieren - besser geht's nicht.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 2   Bio-Zitronen 
  • 100 Mandeln (ohne Haut) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Muskat 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 1   Blumenkohl (ca. 1 kg) 
  • 250 mehligkochende Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 EL  Butter 
  • 150 TK-Erbsen 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 EL  gemahlene Mandeln 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Für die Gremolata Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Zitronen heiß waschen, abtrocknen. Von 1 Zitrone die Schale fein abreiben. Frucht halbieren, 1 Hälfte auspressen. Basilikum, Zitronenschale und Mandeln im Universalzerkleinerer fein hacken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Übrige Zitrone in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, einschneiden (s. Tipp) und aufklappen. Filets zwischen Folie flacher klopfen. Ca. 2⁄3 Gremolata auf den Filets verteilen. Aufrollen und mit den Holzspießchen feststecken.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Her­steller). Blumenkohl putzen, waschen, in sehr kleine Röschen teilen. Strunk schälen und klein schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden. 2⁄3 Röschen, Strunk und Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen darin rundherum kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in eine Auflaufform legen und im heißen Backofen ca. 10 Minuten braten. Das heiße Bratfett mit Wein und 1⁄4 l Wasser ablöschen. Brühe einrühren und etwas einköcheln.
5.
Butter in einer Pfanne schmelzen. Rest Blumenkohlröschen darin ca. 5 Minuten braten. Knoblauch, Zitronenstücke und gefrorene Erbsen zufügen, ca. 5 Minuten weiter­braten.
6.
Stärke mit 1 EL Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Blumenkohl und Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Sahne, gemahlene Mandeln und Zitronensaft zufügen und alles zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Rouladen, Püree, gebratenes Gemüse und Soße anrichten, mit übriger Gremolata bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,67 Prime-Versand
Sie sparen: 4,31 EUR (48%)
Avocadoschneider
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 3,22 Prime-Versand
Sie sparen: 6,77 EUR (68%)
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 25,00 EUR (42%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved