Hähnchenfilet auf Paprikakraut

Hähnchenfilet auf Paprikakraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 100 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4   grüne Paprikaschoten 
  • 1/4 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 2 EL  Paprikamark 
  •     Kümmel 
  • 4 EL  saure Sahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin von jeder Seite etwa 6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt warm stellen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Suppe erhitzen. Sauerkraut und Paprikastreifen in die Suppe geben. Zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Paprikamark mit etwas Brühe verrühren und zum Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel pikant abschmecken. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse auf Tellern anrichten. Schwarzen Pfeffer darübermahlen. Saure Sahne glatt rühren und auf jede Portion 1 Esslöffel geben. Mit Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree
2.
Pro Portion 1090 kJ/ 260 kcal

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved