Hähnchenfilet mit Rahm-Pfifferlingen

Hähnchenfilet mit Rahm-Pfifferlingen  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 300-400 Pfifferlinge 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 125 g) 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 200 ml  Weißwein 
  • 200 Schlagsahne 
  • 350 Bandnudeln 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Pfifferlinge putzen und evtl. kurz abspülen. Hähnchenfilets waschen und trockentupfen
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen
3.
Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett andünsten. Pfifferlinge zufügen und unter Wenden ca. 5 Minuten mitbraten, würzen. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Wein und Sahne einrühren, aufkochen und 1-2 Minuten weiterköcheln
4.
Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
5.
Schnittlauch waschen, bis auf etwas zum Garnieren in feine Röllchen schneiden und in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten und garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,00 Prime-Versand
Sie sparen: 27,99 EUR (47%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved