Hähnchenfilets mit Bärlauchsoße

Hähnchenfilets mit Bärlauchsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gemüsezwiebel (ca. 300 g) 
  • 3   große Bund Bärlauch 
  • 50 Butter 
  • 2 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 350 Broccoli 
  •     Salz 
  • 1 EL  klassische Mehlschwitze 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 50 Schlagsahne 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gemüsezwiebel schälen, fein würfeln. Bärlauch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebel darin goldgelb andünsten. Bärlauch zufügen und kurz mitdünsten. 500 ml Wasser zugießen, aufkochen, Brühe einrühren. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken. Bärlauchsoße fein pürieren, Mehlschwitze einrühren, ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Broccoliröschen unterrühren. Sahne leicht aufschlagen. Hähnchenfilets aufschneiden und mit der Soße auf Tellern anrichten. Mit Sahne garnieren. Dazu schmecken Kroketten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 27,95
Sie sparen: 32,04 EUR (53%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved