Hähnchenfilets in Orangen-Möhrensoße

Hähnchenfilets in Orangen-Möhrensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 3-4 EL  Olivenöl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 250 Möhren 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 300 ml  Orangensaft 
  • 150 ml  trockener Weißwein 
  • 2   Limetten 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     halbierte Orangenscheiben und Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren putzen, waschen und ebenfalls fein würfeln. Filets mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Zwiebeln und Möhren in das Bratöl geben und darin anbraten. Mit Orangensaft und Wein ablöschen, aufkochen lassen und zugedeckt bei starker Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Limetten gründlich waschen und in grobe Spalten schneiden. Hähnchenfilets und Limettenspalten in die Soße geben und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Hähnchenfilets nach Belieben aufschneiden und mit halbierten Orangenscheiben und Zitronenmelisse garniert servieren. Dazu schmeckt Ciabatta-Brot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved