Hähnchenkeulen mit Paprika-Dip

Hähnchenkeulen mit Paprika-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 24   Hähnchenunterkeulen (à ca. 80 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Glas (370 ml)  geröstete Paprika 
  • 1 Glas (370 ml)  Gewürzgurken 
  • 6 EL  Salat-Mayonnaise 
  • 10 EL  Tomaten-Ketchup 
  • 24   Streifen Butterbrotpapier (3 x 15 cm) 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas Stufe 3) 40-50 Minuten garen.
2.
Inzwischen für den Paprika-Dip Zwiebel schälen. Paprika, Zwiebel und Gurken in feine Würfel schneiden. Mit Mayonnaise und Ketchup verrühren.
3.
Hähnchenkeulen aus dem Ofen nehmen. Dünne Enden der Keulen mit Papier umwickeln und mit Küchengarn festknoten. In einer Schale anrichten und Dip dazureichen.

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved