Hähnchenroulade mit Camembert und Preiselbeeren

Hähnchenroulade mit Camembert und Preiselbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 festkochende Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  + 100 ml Sonnenblumenöl 
  • 1 TL  Senf 
  • 200–250 ml  Gemüsebrühe 
  • 8 EL  Obstessig 
  • 4 (ca. 700 g)  Hähnchenfilets 
  • 175 Camembert-Käse 
  • 4   Halme Schnittlauch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 gestrichene(r) TL  + ca. 50 g gelierte Preiselbeeren 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 3 EL  Mehl 
  • 300 Paniermehl 
  • 50 Walnusskernhälften 
  • 50 Feldsalat 
  • 1/2   Kopf Radicchio Salat 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Senf einrühren und mit Brühe und Essig ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen
2.
Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit der Marinade übergießen. Vorsichtig vermengen und ca. 1 Stunde ziehen lassen
3.
Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Jedes Filet waagerecht halbieren. Entstandene Schnitzel zwischen Folie dünn klopfen. Aus dem Camembert 8 dünne lange Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Jedes Hähnchenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, mit 1 TL Preiselbeeren bestreichen und mit je einer Scheibe Camembert und etwas Schnittlauch belegen. Zur Roulade rollen, Enden etwas nach innen einschlagen
4.
Eier in einer Schale verschlagen. Hähnchenrouladen zuerst vorsichtig in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Dann durch das Ei ziehen und zum Schluss in Paniermehl wenden. Die letzten beiden Handgriffe wiederholen. Übrige Rouladen ebenso panieren
5.
Restliches Öl in 2 Portionen in einer Pfanne erhitzen und jeweils 4 Rouladen darin rundherum goldbraun anbraten. Rouladen auf ein Backblech oder in eine Auflaufform legen, dann im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten zu Ende garen
6.
Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Feldsalat putzen und gründlich waschen. Radicchio putzen und in dünne Streifen schneiden. Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer würzen. Feldsalat, Walnüsse und Radicchio unter den Kartoffelsalat heben. Hähnchenrouladen mit Kartoffelsalat auf Tellern anrichten. Preiselbeeren dazureichen
7.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1020 kcal
  • 4280 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 91g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved