Hähnchenspieße zu Pfannengemüse

Hähnchenspieße zu Pfannengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 300 braune Champignons 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4 (ca. 600 g)  Hähnchenfilets 
  •     Salz 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 125 ml  Gemüsebrühe 
  • 150 Crème fraîche 
  • 4   Schaschlikspieße 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Pilze putzen, säubern und halbieren. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Hähnchenfilets nebeneinanderlegen und in möglichst gleichmäßigen Abstand mit 4 Schaschlikspießen aufspießen. Parallel zu den Spießen in Viertel schneiden
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Spieße darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Mit Paprika und Pfeffer würzen. Spieße aus der Pfanne nehmen, warm halten und Gemüse im Bratfett braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren, kurz anrösten und mit Brühe ablöschen. Aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln. Mit Crème fraîche verfeinern. Gemüse und Spieße anrichten. Dazu schmeckt Brot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved