Halloumispieße

Aus LECKER 6/2017
Halloumispieße Rezept

Aufgespießt fallen süße Aprikosen und salziger Grillkäse nicht durch den Rost. Und schmecken in Kombination – und mit Honig und frischer Minze angerichtet – einfach nur herrlich

Zutaten

Für Stück
  • 8   Aprikosen 
  • 400 Halloumikäse 
  • 3 Stiel/e  Petersilie 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Honig 
  • 2 EL  Dukkah (Nussgewürzmischung; gibt’s in türkischen Lebensmittelläden oder z. B. über violas.de) 
  • 6   Holzspieße 

Zubereitung

25 Minuten ( + 45 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Spieße mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legen. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Käse in ca. 16 Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, hacken. Käse und Aprikosen abwechselnd auf die Spieße stecken. Mit Öl einstreichen. Auf dem heißen Grill rundherum ca. 5 Minuten grillen. Anrichten und mit Honig beträufeln. Mit Petersilie und Dukkah bestreuen.
2.
Spießer-Tipp: Werden die Holzspieße vorm Grillen in Wasser eingeweicht, verbrennen sie nicht so schnell, und Fleisch, Käse etc. lassen sich leichter wieder vom Spieß lösen.

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved