Hefeteig-Häschen

Hefeteig-Häschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 500 Mehl 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 50 Zucker 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 1/4 Milch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Schlagsahne 
  • 14   ganze Mandelkerne (mit 
  •     Haut) 
  • 7   Rosinen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zitronenschale und Salz in eine Schüssel geben. Hefe mit 1 Esslöffel Zucker flüssig rühren. Restlichen Zucker zum Mehl geben und die Hefe daraufgießen. Fett schmelzen und die kalte Milch zufügen. Lauwarmes Milch-Fettgemisch zum Mehl gießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Teig mit den Händen durchkneten und weitere 15 Minuten gehen lassen. Aus dem Hefeteig eine lange Rolle formen und in 7 gleichgroße Stücke schneiden. Von jedem 1/3 abschneiden. Aus den größeren Teigstücken Rollen (15-16 cm Länge) formen und diese leicht gebogen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Von dem kleineren Teigstück eine Kugel für den Schwanz abtrennen und formen. Aus dem übrigen Teig eine ovale Kugel formen und am spitzen Ende mit einem Messer einschneiden. Ei trennen, die Teigteile mit Eiweiß bestreichen und zusammensetzen. Eigelb und Sahne verrühren und die Häschen damit bestreichen. Mandeln als Pfoten und Rosinen als Augen aufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen. Die Häschen schmecken am besten frisch zum Osterfrühstück
2.
Pro Häschen ca. 1590 kJ/ 380 kcal

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis:
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved