Heidelbeertarte backen - so geht's Schritt für Schritt

Heidelbeerkuchen - Zutaten für ca.  16 Stücke:

Heidelbeerkuchen - Zutaten für ca. 16 Stücke:

etwas + 125 g kalte Butter, 250 g + etwas Mehl, 75 g + 125 g Zucker, 6 Eier (Gr. M), 500 g Heidelbeeren, 125 g Heidelbeerkonfitüre, 500 g Crème fraîche, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 EL Semmelbrösel

Heidelbeertarte - Schritt 1:

Heidelbeertarte - Schritt 1:

Für die Heidelbeertarte eine Tarteform mit Hebeboden (26 cm Ø; 4 cm hoch) fetten. 250 g Mehl, 75 g Zucker, 125 g Butter in Stückchen sowie 1 Ei zunächst mit den Knethaken des Rührgerätes, anschließend mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Die Form damit auslegen und den Teig am Rand andrücken. Anschließend ca. 30 Minuten kalt stellen.

Heidelbeertarte - Schritt 2:

Heidelbeertarte - Schritt 2:

Für die Füllung der Heidelbeertarte 500 g Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. Die Heidelbeeren mit 125 g Heidelbeerkonfitüre mischen.

Heidelbeertarte - Schritt 3:

Heidelbeertarte - Schritt 3:

Für den Guss der Heidelbeertarte 5 Eier, 500 g Crème fraîche, 125 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mit dem Schneebesen glatt verrühren. Den Teigboden gleichmäßig mit 2 EL Semmelbröseln bestreuen, und die Heidelbeeren darauf verteieln.

Tipp: Wenn Sie den Boden der Heidelbeertarte mit Semmelbröseln bestreuen, weichen die Beeren diesen beim Backen nicht durch!

Heidelbeertarte  - Schritt 4:

Heidelbeertarte - Schritt 4:

Den Crème fraîche-Guss vorsichtig über die Heidelbeeren gießen. Die Heidelbeertarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) auf der untersten Schiene 30-35 Minuten backen.

Heidelbeertarte - Schritt 5:

Heidelbeertarte - Schritt 5:

Die Heidelbeertarte auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Tipp: Stellen Sie die Form mit dem Hebeboden auf eine große Konservendose. So lässt sich der Ring leichter lösen.

Heidelbeertarte - Schritt 6:

Heidelbeertarte - Schritt 6:

Die Heidelbeertarte mit einem Klecks Crème fraîche und einer Kugel Walnusseis servieren.

Hier finden Sie weitere Rezepte für Heidelbeertarte.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Heidelbeertarte? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved