Heidelbeerwähe

Heidelbeerwähe Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Mehl 
  • 100 Butter 
  • 1/2 EL  Essig 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 1   Eigelb 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Heidelbeeren 
  • 250 Schlagsahne 
  • 2   Eier 
  •     (Größe M) 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1   Eigelb zum Bestreichen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl und kaltes Fett in Flöckchen in eine Schüssel geben, beides mit kühlen Händen verreiben. 100 Milliliter kaltes Wasser, Essig und Salz zufügen und schnell zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Zugedeckt zwei Stunden kühl stellen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa in Größe einer Wähenform (30 cm Ø) ausrollen. Form fetten und mit dem Wähenteig auslegen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
3.
Teigrand etwas andrücken und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) acht bis zehn Minuten vorbacken. Heidelbeeren auf dem Teig verteilen. Sahne, Eier und Zucker verquirlen und gleichmäßig über die Heidelbeeren gießen.
4.
Bei gleicher Hitze in weiteren 25 Minuten zu Ende backen. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved