Herbstgemüse – leckere Rezepte zur Erntezeit

Herbstzeit ist Erntezeit: Kürbis, Kohl, Rüben und Wurzeln sind reif und füllen unsere Vorratskammern. Klar, die Regale im Supermarkt sind das ganze Jahr über reich bestückt, aber das regionale Herbstgemüse schmeckt uns jetzt besonders gut.

 

Herbstgemüse – saisonal und regional

Viele Gemüsesorten sind im Supermarkt das ganze Jahr über erhältlich. Trotzdem lohnt es sich, von September bis Dezember beim Herbstgemüse zuzugreifen. Denn Kürbis, Kohl und Co. werden jetzt auf heimischen Feldern geerntet, sind besonders nährstoffreich und schmackhaft. Das Angebot ist groß, die Preise günstig. Im Gegensatz zu Importware muss regionales Herbstgemüse außerdem nicht weit transportiert werden – ein Plus für die Umwelt!

 

Herbstgemüse – das wird jetzt geerntet

Kürbis ist ein klassisches Herbstgemüse, Sie haben die Wahl zwischen vielen verschiedenen Sorten von Butternut bis Hokkaido. Rüben und Wurzeln sind ebenfalls reif: Probieren Sie zum Beispiel Rote Bete, Möhren und Pastinaken. Und auch die Saison für Kohlgemüse beginnt jetzt. Wirsing oder Weißkohl versorgen uns noch bis über den Winter mit wertvollen Vitalstoffen.

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte mit Herbstgemüse? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved