Herbstliches Kürbis-Gulasch

Herbstliches Kürbis-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 gemischtes Gulasch 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 EL  Mehl 
  • 2   kleine Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 kg  Kürbis 
  • 2   Möhren 
  • 500 Kartoffeln 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Gulasch eventuell etwas kleiner schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Gulasch darin anbraten. Lauchzwiebeln putzen, waschen und, bis auf etwas Grün, klein schneiden. Chilischote längs einritzen und die Kerne entfernen. Schote in Ringe schneiden. Gulasch mit Mehl bestäuben, Zwiebeln, Chili und Lorbeerblätter zum Gulasch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugießen, aufkochen und ca. 1 Stunde garen. Kürbis in Spalten schneiden, Kerne entfernen. Fruchtfleisch schälen und in Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Gemüse ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Restliches Zwiebelgrün in Ringe schneiden, zufügen und kurz mitgaren. Gulasch nochmals scharf abschmecken und servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved