Herdecker vom Land`s End Walnußplätzchen

Herdecker vom Land`s End Walnußplätzchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     1. 300 g Mehl 
  •     2. 1/2 Teelöffel Backpulver 
  •     3. 3 Esslöffel kaltes Wasser 
  •     4. 1 Prise Salz 
  •     5. 1 Esslöffel Zucker (10 g) 
  •     6. 150 g Butter oder Margarine + 10 g Margarine zum einfetten 
  •     1. 100 g Walnüsse 
  •     2. 50 g Zucker 
  •     3. 1 Messerspitze gemahlener Zimt 
  •     1. 100 g Puderzucker 
  •     2. 2 Esslöffel Rum (20 g) 
  •     3. 2 Esslöffel heißes Wasser 

Zubereitung

180 Minuten
1.
Mehl mit Backpulver mischen. Auf die Arbeitsfläche geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Wasser, Salz und Zucker reingeben. Butter oder Margarine in Flöckchen auf den Mehlrand setzen. Von aussen nach innen schnell einen glatten Teig kneten.
2.
In einer zugedeckten Schüssel 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
3.
Die Schüssel mit dem Teig aus dem Kühlschrank nehmen und dann walnußgroße Kugeln formen. Auf ein gut mit Margarine ausgestrichenes Backblech setzen. In die Mitte der Plätzchen jeweils mit dem Daumen eine Vertiefung drücken.
4.
Für die Füllung Walnüsse hacken, mit Zucker und Zimt mischen. In die Vertiefungen füllen. Backblech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 20 Minuten Elektroherd: 200°C Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.
5.
Nach 20 Minuten Backzeit die Plätzchen rausnehmen aus dem Ofen. Auf einen Kuchendraht setzen.
6.
Für die Glasur Puderzucker in einer kleinen Schüssel mit Rum und heißem Wasser verrühren. Die noch warmen Plätzchen dünn damit beträufeln. Erkalten lassen. Ergibt 22 Plätzchen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved