Herzhafte Linzer Torte mit Porree und Speck

Herzhafte Linzer Torte mit Porree und Speck Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 320 g   Weizenmehl (Type 550)  
  •     Salz 
  • 275 g   kalte Butter  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 g   fein gemahlene Haselnusskerne  
  • 750 g   Porree (Lauch) 
  • 125 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer 
  • 20 g   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
1.
300 g Mehl und 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen. 250 g Butter würfeln, zufügen und zwischen den Fingern bröselig zerreiben. 2 Eier und Nüsse zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zum Schluss nochmals kurz mit den Händen verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Speck fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Speck unter Rühren darin kross auslassen. Speck herausnehmen. 25 g Butter und Porree zufügen und unter Rühren 4–5 schmoren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Mit 20 g Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit Sahne, bis auf 1 TL, ablöschen. Speck zufügen und unter Rühren 2–3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 20–30 Minuten abkühlen lassen
3.
2/3 des Teiges auf einem leicht bemehlten, großen Bogen Backpapier zu einem Kreis (32–34 cm Ø) ausrollen. Teig mit Hilfe des Backpapiers in eine gefettete und leicht bemehlte Tarteform (28 cm Ø) stürzen und in die Form drücken. Überstehenden Teig abschneiden und den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Form ca. 10 Minuten kalt stellen
4.
Übrigen Teig auf dem Backpapier ausrollen und in ca. 1,5 cm breite, unterschiedlich lange Streifen schneiden. 1 Ei trennen und das Eigelb mit 1 TL Sahne verrühren. Eiweiß und 1 Ei mit einer Gabel verquirlen und unter den lauwarmen Porree rühren. Porree in die Form geben, glatt streichen und mit den Teigstreifen gitterförmig belegen. Überstehenden Teig abschneiden und die Streifenenden am Rand gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit Teigsteifen und Ränder mit Eigelb bestreichen
5.
Bei 16 Stücken:
6.
Wartezeit ca. 10 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved