Himbeer-Charlotte

Himbeer-Charlotte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 75 Zartbitter-Schokolade 
  • 1 (200 g)  Beutel Schoko-Biskuitzungen 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 175 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 250 Magerquark 
  • 75 Zucker 
  • 2 EL  Orangenlikör 
  • 200 Schlagsahne 
  • 200 Himbeeren 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Tiefgefrorene Himbeeren in eine Schüssel geben und ca. 1 Stunde auftauen lassen. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Ca. 17 Biskuitzungen ca. zur Hälfte in die Schokolade tauchen, auf Backpapier legen und trocknen lassen.
2.
Aufgetaute Himbeeren pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Quark, Zucker und Likör verrühren. Himbeerpüree unterrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine auflösen, mit 5 EL der Himbeercreme verrühren, in die übrige Creme rühren.
3.
Sahne vorsichtig unterheben.
4.
Getauchte Biskuitzungen an den Rand einer Springform (20 cm Ø) stellen, Formboden mit Biskuitzungen auslegen. Himbeercreme darauf verteilen und glatt streichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
5.
Restliche Biskuitzungen anderweitig verwenden.
6.
Charlotte vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Himbeeren verlesen, auf der Charlotte verteilen und mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved