Himbeer-Prasselkuchen

Aus kochen & genießen 2/2014
Himbeer-Prasselkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 750 g   + 1 EL Mehl  
  •     Salz 
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 400 g   brauner Zucker  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1–2 TL   Zimt  
  • 400 g   + etwas Butter  
  • 450 g   Himbeerkonfitüre  
  • 300 g   TK-Himbeeren  
  • 1 EL   Puderzucker  

Zubereitung

90 Minuten
1.
Für den Streuselteig 750 g Mehl, 1 Prise Salz, Vanillezucker, Zucker, Ei, Zimt und 400 g Butter in Stückchen in eine große Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
2.
Ein Backblech (ca. 35 x 40 cm) fetten. Knapp 2⁄3 der Streusel auf das Blech geben und mit den Händen zu einem festen Boden andrücken. Konfitüre erwärmen und auf dem Boden verstreichen. Himbeeren und 1 EL Mehl mischen.
3.
Auf der Konfitüre verteilen. Übrige Streusel darauf verteilen.
4.
Im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) auf unterster Schiene ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt angeschlagene Schlagsahne.

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved