Holländische Kirschtorte

Holländische Kirschtorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Mehl 
  • 1   Eigelb 
  • 275 Butter 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 500 Sauerkirschen 
  • 30 Speisestärke 
  • 200 ml  Kirschnektar 
  • 1   Zimtstange 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 600 Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Zucker 
  • 2 EL  Johannisbeergelee 
  • 50 Puderzucker 
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eigelb, 25 g Butter und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Dabei nach und nach 150 ml Wasser zugießen. Den Teig 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
250 g kalte Butter auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat von ca. 20 x 20 cm ausrollen. Den Teig ebenfalls auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat von 30 x 30 cm dünn ausrollen.
3.
Die ausgerollte Butter auf den Teig legen. Überstehenden Teig zur Mitte über die Butter schlagen. Den Teig gleichmäßig mit etwas Mehl bestäuben und zu einem Rechteck von ca. 25 x 35 cm ausrollen. Den Teig von den Längsseiten her zweimal übereinander schlagen, erneut mit etwas Mehl bestäuben und wieder zu einem Rechteck von ca. 25 x 35 cm ausrollen (1.
4.
Tour). Nun den Teig von den Längsseiten her viermal übereinanderschlagen (2. Tour). Den Teig 15 Minuten zugedeckt kalt stellen. Ausrollen, 1. und 2. Tour wiederholen. Blätterteig mit Frischhaltefolie bedecken und nochmals 30 Minuten kalt stellen.
5.
Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 60 cm) ausrollen. Mit einem Tortenring zwei Kreise (30 cm Ø) ausstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
6.
Die Ränder der noch warmen Blätterteigböden mit Hilfe des Tortenrings begradigen. Danach auskühlen lassen. Kirschen entstielen, waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Kirschen auf ein Sieb geben und dabei den Saft auffangen (ca. 50 ml).
7.
Kirschnektar mit der Speisestärke verrühren. Zitrone heiß waschen und die Schale spiralförmig abschälen. 200 ml Kirschnektar, Zimtstange und Zitronenschale aufkochen. Angerührte Speisestärke zugeben, nochmals kurz aufkochen.
8.
Kirschen unterrühren. Kompott abkühlen lassen. Gelatine einweichen, gut ausdrücken und auflösen. 400 g Sahne mit 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 1 Esslöffel Zucker steif schlagen. Gelatine unterrühren.
9.
Einen Blätterteigboden auf eine Tortenplatte legen und den Tortenring darum schließen. Kompott darauf verteilen. Sahne darüberstreichen. 30 Minuten kalt stellen. Johannisbeergelee und Puderzucker verrühren.
10.
Den zweiten Boden mit dem Gelee bestreichen, fest werden lassen und in 14 Stücke schneiden. 200 g Sahne, Vanillin-Zucker und Zucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf der Torte 14 Stücke markieren und auf jedes Stück eine Sahnerolle spritzen.
11.
Blätterteigecken schräg darauflegen.

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved