Holunderblütensaft

Holunderblütensaft Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Liter
  • 10-12   große Holunderblütendolden  
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 50 g   Zitronensäure  
  • 50 g   Weinsteinsäure  
  • 1 kg   Zucker  
  •     zum Servieren Mineralwasser zum Auffüllen 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Holunderblütendolden vorsichtig waschen. Zitronen ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden. 7 Liter Wasser, Zitronen- und Weinsteinsäure verrühren. Holunderblüten und Zitronenscheiben zufügen und 2 Tage stehen lassen. Zucker unterrühren und nochmals 2 Tage stehen lassen. Durch ein Sieb gießen, einmal kurz aufkochen und heiß in saubere Flaschen füllen. Kühl und dunkel (Keller) gelagert hält sich der Saft ca. 3 Monate. Zum Servieren gut gekühlt in ein Bowlengefäß geben und mit eiskaltem Mineralwasser auffüllen
2.
Pro Liter Saft ca. 2180 kJ/ 520 kcal. E: 1 g, F: 1 g, KH: 1000 g

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved