Holundercreme mit Erdbeersößchen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2016
Holundercreme mit Erdbeersößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 500 ml  Milch 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 4   Eigelb (Gr. M) 
  • 150 ml  Holunderblütensirup 
  • 250 Schlagsahne 
  • 600 Erdbeeren (TK) 
  • 100 Zucker 

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch erhitzen. Eier, Eigelb und Sirup in einer Schüssel verrühren. Im heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen, dann nach und nach heiße Milch zugießen. Langsam weiterrühren, bis die Creme leicht andickt. Gelatine ausdrücken, in der heißen Creme auflösen. In ein kaltes Wasserbad setzen und abkühlen lassen, dabei öfter umrühren.
2.
Sahne steif schlagen und unter die kalte Holundercreme heben. In acht Gläser (à ca. 200 ml Inhalt) füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
3.
Erdbeeren auftauen lassen. Mit Zucker mischen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Zur Holundercreme servieren.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved