Honig-Ente mit Quitten-Zwiebel-Gemüse

Honig-Ente mit Quitten-Zwiebel-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Schalotten 
  • 1 kg  Quitten 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 4   Entenbrustfilets (à ca. 200 g) 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Zucker 
  • 250 ml  Cidre 
  • 1/4   Vanilleschote 
  • 2 TL  Honig 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und halbieren. Quitten gründlich waschen, vierteln, entkernen, schälen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und Hautseite rautenförmig einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brüste auf der Hautseite zuerst in einen kalten Bräter legen. Bräter erhitzen und Brüste darin ca. 6 Minuten braten. Wenden und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten garen
3.
Zucker in einem Topf karamellisieren. Quitten und Schalotten dazugeben, mit Cidre ablöschen. Vanille der Länge nach halbieren und Mark herausschaben. Quitten mit Salz und Vanille würzen. Aufkochen und ca. 10 Minuten schmoren
4.
Fleisch aus dem Ofen nehmen und Ofen aufheizen (Grillfunktion 240 °C). Entenhaut dünn mit Honig einstreichen. Unterm Grill ca. 2 Minuten karamellisieren. Kartoffeln abgießen, Petersilie dazugeben und darin schwenken

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved