Honiglachs mit Rahmgurken-Kartoffel-Gemüse

Aus kochen & genießen 4/2015
Honiglachs mit Rahmgurken-Kartoffel-Gemüse Rezept

Aromatischer geht’s nicht: Feiner Fisch wird mit Kräutern, Zitrone und Honig im Ofen gebacken

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Bund  Dill 
  • 5 Stiel/e  Thymian 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1,5 EL  flüssiger Honig 
  • 800 Lachsfilet mit Haut 
  •     Öl 
  • 1   Salatgurke 
  • 1   Zwiebel 
  • 150 Crème fraîche 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Dill und Thymian waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Zitrone auspressen.
2.
3 EL Öl, Honig, 3 EL Zitronensaft, Zitronenschale, Dill und Thymian verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden (s. Tipp unten). Auf ein geöltes Backblech legen und mit der Honigmarinade beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Her­steller) 15–20 Minuten backen.
3.
Inzwischen Gurke waschen, putzen, der Länge nach halbieren. Kerne mit einem Teelöffel herauslösen. Gurke in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln.
4.
2 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten. Gurke zugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 100 ml Wasser ablöschen und Crème fraîche unterrühren. Kartoffeln abgießen und vorsichtig unter die Rahmgurken heben. Gemüse abschmecken. Mit Lachs anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 36g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
 
Preis:
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved