"honigplus" mixt süße Aufstriche mit Extras

 "honigplus" mixt süße Aufstriche mit Extras - honigplus_q
Ingmar Kersten ist der Gründer von "honigplus"., Foto: PR / LECKER.de

Individualisten am Frühstückstisch, die schon ihr ganz persönliches Müsli, Tee und Marmelade online bestellen, können jetzt auch ihren eigenen Lieblingshonig kreieren: "honigplus" heißt der neue Online-Shop für süße Aufstriche mit vielen Extras.

Die Idee zu honigplus hatte Ingmar Kersten, Hobbyimker und Student, während einer BWL-Vorlesung. Um Design und Programmierung des Online-Shops kümmerten sich befreundete Kommilitonen und flugs war das Start-up auf die Beine gestellt. "Ganz nach meinem Geschmack" lautet das Prinzip von "honigplus" und das funktioniert so: Basis-Honig auswählen, zum Beispiel Akazienhonig, und verfeinern. Zur Auswahl stehen Nüsse und Kerne, Gewürze und getrocknete Früchte. Je nach Zutaten kostet die Mischung ab ca. 6 Euro zzgl. Versand.

Wir durften ein Glas Sommerblütenhonig mit Kakao und Bananenstückchen testen – ein Bestseller bei honigplus - und finden: Wer diesen Mix auf sein Brötchen streicht, muss es süß lieben! Beim nächsten Mal werfen wir gerne etwas herbere Zutaten in den Honig-Mixer. Und bestellen gleich ein Glas für die beste Freundin mit, die hübsch bedruckten Gläser eignen sich nämlich super zum Verschenken!

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved