Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Hähnchenbrust auf Knochen (ca. 600 g) 
  • 1/2 Bund  Suppengrün 
  •     Salz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 10   schwarze Pfefferkörner 
  • 300 Champignons 
  • 300 Möhren 
  • 125 Zuckerschoten 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 60 Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 3–4 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Hähnchenbrust trocken tupfen und in einen Topf geben. 1 1/2–2 Liter kaltes Wasser zufügen, bis das Hähnchen bedeckt ist. Suppengrün putzen, bzw. schälen, waschen und grob in Stücke schneiden. Suppengrün, 2 EL Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen.
2.
Aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln.
3.
Champignons putzen, säubern und evtl. halbieren. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Hähnchenbrust aus der Brühe heben und etwas abkühlen lassen.
4.
Brühe durch ein Sieb gießen, 1,2 Liter Brühe abmessen (falls es einen Rest gibt, diesen anderweitig verwenden). Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
5.
Fett in einem großen Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Brühe und Sahne unter Rühren dazugießen, aufkochen, Möhren dazugeben und 8–10 Minuten unter Rühren köcheln. Nach 3–4 Minuten Zuckerschoten, Erbsen und Pilze dazugeben.
6.
Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fleisch von Haut und Knochen lösen, in Stücke zupfen. Fleisch in der Soße erhitzen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken.
7.
Reis abgießen und mit Hühnerfrikassee servieren. Mit Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
 
Preis:
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved