Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Scheibe   Blätterteig  
  • 2   Eigelb  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 2   Hähnchenbrüste (mit Haut, auf Knochen; à 300 g) 
  •     Salz 
  • 500 g   Spargel  
  • 150 g   Zuckererbsen  
  • 200 g   Champignons  
  • 1 (ca. 150 g)  ungebrühte Kalbsbratwurst  
  • 1 EL   Öl  
  • 60 g   Butter oder Margarine  
  • 60 g   Mehl  
  •     Pfeffer 
  •     Zitronensaft 
  •     Worcestersoße 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Zitronenpfeffer 
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Blätterteig antauen lassen, kleine Halbmonde ausstechen und mit einem verquirltem Eigelb bestreichen. Kleine Rauten in den Teig einritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Suppengrün putzen und waschen. Hähnchenbrust waschen. Suppengrün und Hähnchenbrüste in 1 Liter Salzwaser bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten garen. Inzwischen Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel in kleine Stücke schneiden. Zuckererbsen putzen (dabei Blüten- und Stielansatz abscheniden und an beiden Schotenseiten die Fäden abziehen) und waschen. Brühe durch ein Sieb gießen, wieder aufkochen und den Spargel darin 15 Minuten garen. Zuckererbsen 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Haut und Knochen der Hähnchenbrüste entfernen. Fleisch in kleine Stücke schneiden. Champignons putzen, waschen und vierteln. Aus der Brätmasse kleine Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons und Brätbällchen unter Wenden goldbraun braten. Gemüse auf ein Sieb gießen, Brühe dabei auffangen. Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen und mit Brühe ablöschen. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Worcestersoße abschmecken. Sahne und restliches Eigelb verquirlen und in die Soße rühren, nicht mehr kochen! Fleisch, Brätklöße und Gemüse zugeben. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Frikassee in einer Schüssel anrichten und mit Schnittlauch und Zitronenpfeffer bestreuen. Mit Zitronenscheiben garnieren. Dazu schmeckt Reis
2.
Terrine + Teller: Classic Rose
3.
Löffel: Georg Jensen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved