Hühnersuppe mit Grießklößchen (Kochschule)

Hühnersuppe mit Grießklößchen (Kochschule) Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund   (600 g) Suppengrün  
  • 1 (ca. 1,5 kg)  küchenfertiges Suppenhuhn  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Lorbeerblätter  
  •     Salz 
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 15 g   Butter oder Margarine  
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 125 g   Hartweizen-Grieß  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 (ca. 600 g)  kleiner Blumenkohl  
  • 300 g   Möhren  
  • 250 g   Petersilienwurzel  
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 8 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

150 Minuten
1.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob würfeln. Huhn von innen und außen gründlich waschen. Zwiebeln schälen, halbieren und in einem großen Topf ohne Fett mit der Schnittfläche nach unten anrösten. Huhn und Suppengrün hineingeben. Ca. 3 1/2–4 Liter kaltes Wasser, Lorbeer, 2–3 TL Salz und Pfefferkörner zufügen. Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden köcheln. Zwischendurch Eiweißschaum mit einer Schaumkelle abnehmen. Ca. 45 Minuten vor Ende der Garzeit für die Grießklößchen 250 ml Wasser, Fett und ca. 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und Muskat aufkochen. Grieß zugeben und mit einem Kochlöffel rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst. Masse in eine Schüssel geben und ca. 2 Minuten abkühlen lassen. Eier nacheinander unterrühren. Einen Topf mit reichlich Salzwasser aufkochen. Mit 2 Teelöffeln Klößchen aus der Grießmasse abstechen und in das heiße Wasser geben. Kurz aufkochen und bei schwacher Hitze 10–15 Minuten gar ziehen lassen. Klößchen mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen. Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. Möhren und Petersilienwurzeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Huhn aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen. Fleisch von Haut und Knochen lösen. Fleisch klein schneiden. Brühe durch ein feines Sieb gießen. 3 Liter Brühe abmessen und erhitzen. Blumenkohlröschen in die Suppe geben und ca. 10 Minuten köcheln. Erbsen, Möhren- und Petersilienwurzelstücke nach 4 Minuten zufügen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Fleisch, Klößchen und Hälfte der Petersilie in die Suppe geben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Suppe in eine Terrine geben und mit restlicher Petersilie bestreuen
2.
Zubereitungszeit ca. ca. 2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Anzeige

LECKER empfiehlt

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved