Hühnersuppe mit Grießklößchen - Schritt für Schritt erklärt

Hühnersuppe

Hühnersuppe

Von Oma wissen wir: Eine heiße Hühnersuppe hilft nicht nur gegen Erkältung, sondern schmeckt auch richtig lecker. Die Basis einer guten Hühnersuppe ist eine selbst gemachte Hühnerbrühe. Das gekochte Hühnerfleisch kommt zusammen mit frischem Gemüse zurück in die Hühnersuppe. Wir servieren die köstliche Hühnersuppe mit kleinen Grießklößchen!

Hühnersuppe - Zutaten für 6 Personen:

1 Bund (600 g) Suppengrün, 1 küchenfertiges Suppenhuhn (ca. 1,5 kg), 2 Zwiebeln, 2 Lorbeerblätter, Salz, 1 TL Pfefferkörner, 15 g Butter, Pfeffer, geriebene Muskatnuss, 125 g Hartweizengrieß, 2 Eier (Größe M), 1 kleiner Blumenkohl (ca. 600 g), 300 g Möhren, 250 g Petersilienwurzeln, 150 g tiefgefrorene Erbsen, 8 Stiele Petersilie

Hühnersuppe - Schritt 1:

Hühnersuppe - Schritt 1:

Suppengrün für die Hühnersuppe putzen bzw. schälen, waschen und würfeln. Huhn für die Hühnersuppe gründlich waschen. Zwiebeln für die Hühnersuppe halbieren und in einem großen Topf ohne Fett mit der Schnittfläche nach unten anrösten. So bekommt die Hühnersuppe Aroma und Farbe.

Hühnersuppe - Schritt 2:

Hühnersuppe - Schritt 2:

Huhn und Suppengrün für die Hühnersuppe in den Topf geben. Ca. 3 1/2 l kaltes Wasser, Lorbeer, 2–3 TL Salz und Pfefferkörner für die Hühnersuppe zufügen. Hühnersuppe aufkochen. Hühnersuppe bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden köcheln. Entstehenden Schaum mit einer Schaumkelle von der Hühnersuppe abschöpfen.

Hühnersuppe - Schritt 3:

Hühnersuppe - Schritt 3:

Für die Klößchen zur Hühnersuppe 250 ml Wasser, Butter und ca. 1/2 TL Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen. Grieß unter Rühren zugeben.

Hühnersuppe - Schritt 4:

Hühnersuppe - Schritt 4:

Grieß rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst, in eine Schüssel geben und ca. 2 Minuten abkühlen lassen. Eier nacheinander unterrühren.

Hühnersuppe - Schritt 5:

Hühnersuppe - Schritt 5:

Reichlich Salzwasser aufkochen. Mit zwei angefeuchteten Teelöffeln aus dem Grieß Klößchen für die Hühnersuppe formen.

Hühnersuppe - Schritt 6:

Hühnersuppe - Schritt 6:

Klößchen für die Hühnersuppe ins heiße Wasser geben. Kurz aufkochen und bei schwacher Hitze 10–15 Minuten gar ziehen lassen. Klößchen für die Hühnersuppe mit einer Schaumkelle herausnehmen und für die Hühnersuppe gut abtropfen lassen.

Hühnersuppe - Schritt 7:

Hühnersuppe - Schritt 7:

Blumenkohl für die Hühnersuppe putzen, in Röschen teilen und waschen. Möhren und Petersilienwurzeln für die Hühnersuppe schälen, waschen und in Stücke schneiden. Huhn aus der Hühnersuppe nehmen, etwas abkühlen lassen. Fleisch für die Hühnersuppe von Haut und Knochen lösen und klein schneiden. Hühnersuppe durch ein feines Sieb gießen. 3 l Hühnersuppe abmessen. Hühnersuppe aufkochen.

Hühnersuppe - Schritt 8:

Hühnersuppe - Schritt 8:

Blumenkohl in die Hühnersuppe geben und ca. 15 Minuten köcheln. Möhren und Petersilienwurzeln ca. 10 Minuten, Erbsen ca. 5 Minuten in der Hühnersuppe mitkochen. Petersilie für die Hühnersuppe waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Fleisch, Klößchen und Hälfte der Petersilie in die Hühnersuppe geben. Hühnersuppe erhitzen. Hühnersuppe mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Hühnersuppe mit restlicher Petersilie bestreuen.

Hühnersuppe mit Grießklößchen - Schritt für Schritt erklärt

Hühnersuppe mit Grießklößchen - Schritt für Schritt erklärt

Hier geht's zum Rezept für Hühnersuppe.

Und hier finden Sie weitere Rezepte für Hühnersuppe.

Wie gefällt Ihnen unser Kochkurs für Hühnersuppe? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved