Hühnersuppe mit Porree

Hühnersuppe mit Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Möhren 
  • 1 (ca. 1,3 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  •     Salz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 EL  Pfefferkörner 
  • 400 Porree (Lauch) 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Möhren schälen, grob klein schneiden. Hähnchen innen und außen waschen. Zwiebel, Möhren und Hähnchen einen hohen Topf geben, Wasser angießen, bis das Hähnchen mit Wasser bedeckt ist (ca. 3 Liter).
2.
Lorbeerblatt und Pfefferkörner dazugeben, mit Salz würzen. Langsam aufkochen und ca. 1 1/2 Stunden leicht siedend köcheln.
3.
Porree putzen, der Länge nach halbieren, waschen, in feine Streifen schneiden. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, Porree darin andünsten. Hähnchen aus dem Topf nehmen, etwas abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb gießen.
4.
2 Liter Brühe abmessen und in einem Topf aufkochen. Fleisch von Haut und Knochen lösen und zerkleinern. Porree und Fleisch zur Brühe geben und ca. 5 Minuten köcheln. Suppe nochmals abschmecken.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved