Huftsteak mit Erbsen-Estragon-Gemüse

Aus LECKER 12/2017
Huftsteak mit Erbsen-Estragon-Gemüse Rezept

Low carb und lecker: Zartes Steak in einer köstlichen Soße aus Kräutern - und dazu einen großen Löffel zartes Erbsengemüse. Daran kann man sich doch gewöhnen.

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Minirömersalat 
  • 1/2 Bund  Estragon 
  • 4   Huftsteaks (à ca. 150 g; alternativ ­Lammlachse) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     grober Pfeffer, Salz 
  • 40 Kräuterbutter 
  • 300 TK-Erbsen 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe (instant) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Ringe schneiden, Knoblauch fein würfeln. Salat waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Es­tragon waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
2.
Fleisch trocken tupfen, rundherum mit 1 EL Olivenöl einpinseln und gleichmäßig mit Pfeffer bestreuen. Mit Salz würzen. In einer heißen Pfanne von jeder Seite ca. 1 Minute kräftig anbraten. Fleisch herausnehmen und im heißen Ofen ca. 8 Minuten zu Ende garen.
3.
Fleischbratsatz mit 100 ml Wasser loskochen und ca. 2 Minuten kräftig einkochen. Nach und nach Kräuterbutter in Würfeln zugeben und unterschlagen. Soße mit Salz abschmecken, warm halten.
4.
Inzwischen 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Erbsen zugeben, 100 ml Wasser angießen, Brühe einrühren und alles zugedeckt ca. 3 Minuten köcheln lassen. Salatstreifen und Estragon unter das Erbsengemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Fleisch aufschneiden, mit dem Erbsengemüse anrichten und mit Kräutersoße beträufeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 49g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved