Italienisches Ofengemüse mit Feta

Aus kochen & genießen 10/2015
Italienisches Ofengemüse mit Feta Rezept

Ohne Fleisch, aber mit ordentlich Geschmack dank mediterraner Kräuter. Vegetarisch war auch schon vor vielen Jahren gefragt

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 kg  Paprikaschote (z.B. grün, rot und gelb) 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1,2 kg  Kartoffeln 
  • 1 Zweig/e  Rosmarin 
  • 1 TL  getrocknete italienische Kräuter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 125 Feta 
  • 2-3 EL  Oliven 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und fein schneiden. Paprika putzen, waschen und in große längliche Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen.
2.
Vorbereitete Zutaten und alle Kräuter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine große Auflaufform füllen. Brühe in 3⁄8 l heißem Wasser auflösen und angießen. Alles mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
3.
Käse fein zerbröckeln oder grob raspeln. Mit Oliven über das Gemüse streuen und ca. 10 Minuten weiterbacken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved