Jamie Oliver - Biografie eines Starkochs

Jamie Oliver - Biografie eines Starkochs - Jamie_oliver_600x800
Jamie Oliver gehört zu Großbritanniens erfolgreichsten Exportschlagern – seine solide Küche steht für Spaß am Kochen.

Jamie Oliver ist ein Phänomen in der Welt des Kochens! Er ist einer der beliebtesten Fernsehköche der Welt und Großbritanniens erfolgreichster Exportschlager in Sachen Essen: Seine unkomplizierte, kreative Küche aus einfachen Zutaten soll Spaß am Kochen und gesunder Ernährung vermitteln. Seine erste Kochshow "The Naked Chef" machte Jamie Oliver zum Star. Jamie Oliver verbindet seine Kochkunst aber auch mit sozialem Engagement. Sein Ziel: Gesundes Essen für alle, ohne viel Aufwand auf den Tisch gebracht!

Jamie Oliver wurde als James Trevor Oliver am 27. Mai 1975 in Clavering, einem kleinen Dorf in der Grafschaft Essex etwa 30 km südlich der Universitätsstadt Cambridge, geboren. Dort betreiben seine Eltern noch heute erfolgreich ihr Pub/Restaurant "The Cricketers", wo Jamie Oliver schon als Kind oft in der Küche zu finden war.

Die Anfänge seiner Karriere

Mit 16 Jahren verließ Jamie Oliver die Schule und erlernte am Westminster Catering College das Kochen. Kurz danach arbeitete Jamie Oliver im Restaurant des italienischen Spitzenkochs Gennaro Contaldo, wo er auch den deutschen Koch Tim Mälzer kennenlernte und mit ihm gemeinsam am Herd stand. Im Restaurant "River Cafe" wurde Jamie Oliver fürs Fernsehen entdeckt. Anschließend arbeitete Jamie Oliver im Restaurant "Monte`s", nebenbei drehte er Werbespots und Sendungen fürs Fernsehen. Jamies erste TV_-Show "The Naked Chef", die 1999 erstmals ausgestrahlt wurde, war auf Anhieb ein internationaler Erfolg.

Familienmensch Jamie Oliver

Jamie Oliver ist seit Juni 2002 mit Juliette „Jools“ Norton verheiratet. Mit ihr hat er vier Kinder: Poppy, Daisy, Petal und Buddy. In seiner Freizeit spielt der Starkoch leidenschaftlich gerne Schlagzeug. 1989 gründete der Koch zusammen mit Leigh Haggerwood die Band Scarlet Division, deren Drummer er bis heute ist.

Soziales Engagement

Jamie Oliver befasste sich im Laufe seiner Karriere zunehmend auch mit sozialen Themen – sein Ziel: Gesundes Essen einer möglichst breiten Gesellschaftsschicht zugänglich machen! Im Rahmen seiner Sendung "Jamie`s Kitchen" eröffnete er 2002 in London sein Restaurant "Fifteen": Hier möchte Oliver arbeitslosen oder sozial benachteiligten Jugendlichen die Chance geben, das Kochen zu lernen und in der Gastronomie zu arbeiten. Inzwischen gibt es weitere Restaurant dieser Art auch in Amsterdam, Newquay und Melbourne.

Auch die Verbesserung der Qualität der Speisen in Schulkantinen liegt Jamie Oliver am Herzen. Zu diesem Zweck startete er die Kampagne "Feed me better", die im Fernsehen in der Sendung "Jamie`s School Dinners" zu sehen war. Oliver macht hier auf die von Sparzwang und Fast Food geprägte Situation der Schulküchen in seinem Land aufmerksam und versucht, nahrhafte und gesunde Mahlzeiten für die Kinderanzubieten.

Ein ähnliches Ziel verfolgt Jamie Oliver mit der Aktion "Ministry of Food": In dieser Sendung versucht er die Bewohner des Ortes Rotherham in Yorkshire für eine gesunde Ernährung und für das Kochen mit frischen Zutaten zu begeistern.

Im Oktober 2003 wurde Jamie Oliver für seinen Einsatz zum Mitglied des "Order of the British Empire" (britischer Verdienstorden) ernannt.

Außerdem ist es Jamie Oliver ein Anliegen, auf Missstände in der Tierhaltung zur Nahrungsmittelproduktion aufmerksam zu machen. 2008 erstickte er in seiner Sendung Küken, um die Zustände in Legebatterien anzuklagen. Für diese Aktion wurde Jamie Oliver allerdings auch heftig kritisiert.

Jamie Oliver beantwortet das lustige 5-Fragen-Menü >>

Jamie Olivers Restaurants:

Jamie Olivers Auszeichnungen: 2001: Fernsehpreis BAFTA, 2003: "Member of the Order of the British Empire" (MBE), 2006: "The People's Voice Award " (Webby) , 2010: TED-Prize, Emmy Award für Jamie’s Food Revolution in der Kategorie „Outstanding Reality Program“, Deutscher Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "Ehrenpreis"

Jamie Olivers TV-Shows:

  • 1999-2001: The Naked Chef
  • 2000: Pukka Tukka
  • 2002: Oliver’s Twist / Jamie’s Kitchen
  • 2003: Return to Jamie’s Kitchen
  • 2005: Jamie’s School Dinners / Jamies Great Italian Escape
  • 2006: Jamie’s Kitchen Australia
  • 2007: Jamie’s Chef / Jamie’s Return to School Dinners / Jamie at Home
  • 2008: Jamie’s Fowl Dinners / Jamie’s MInistry of Food / What’s Cooking? With Jamie Oliver
  • 2009: Jamie Saves Our Bacon / Jamie’s American Road Trip / Jamie’ Family Christmas
  • 2010-2011: Jamie Oliver’s Food Revolution / Jamie Does...
  • 2010: Jamie’s 30-Minute-Meals
  • 2011: Jamie’s Dream School / Jamie’s Fish Supper / Jamie Cooks Summer / Jamie’s Great Britain
  • 2012: Jamie’s 15-Minute-Meals / Jamie & Jimmy’s Food Fight Club
  • 2013: Dream School USA / Jamie’s Money Saving Meals
  • 2014: Jamie & Jimmy’s Friday Night Feast / Jamie’s Comfort Food

Bücher von Jamie Oliver (Auswahl):

Homepage: www.jamieoliver.com

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Grilled Cheese mit Brombeeren
COMTÉ-Rezepte

Die Gewinner des großen Blogger- wettbewerbs

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren

Alles über die schonende Garmethode.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Brombeer Scones
Brunch

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate & Co.

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved