Joghurt-Orangen-Eis mit Akazienhonig

Joghurt-Orangen-Eis mit Akazienhonig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 1/2 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt 
  • 5 EL  Akazienhonig 
  • 4   unbehandelte Orangen 
  • 2 EL  gehackte Pistazien 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Behälter der Eismaschine einen Tag vorher in das Gefriergerät stellen. Orangen waschen, trocken tupfen. Die Schale von 3 Früchten fein abreiben. Sahne halbsteif schlagen. Joghurt, 3 Esslöffel Honig und die abgeriebene Orangenschale unterheben.
2.
Masse in die laufende Eismaschine füllen und in ca. 30 Minuten gefrieren lassen. Inzwischen von der übrigen Orange die Schale mit einem Juliennereißer als feine Streifen abziehen. Orange schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist.
3.
Orangenfilets aus den Trennhäuten herausschneiden. Restliche Orange auspressen und den Saft mit dem restlichen Honig verrühren. Mit einem Eisportionierer Eiskugeln formen und mit Orangenschalen-Streifen garniert auf Tellern anrichten.
4.
Orangenfilets dazugeben und mit Honig-Fruchtsoße leicht überziehen. Mit gehackten Pistazien bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved