Joghurtkuchen mit Nektarinen

Joghurtkuchen mit Nektarinen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas Öl, 100 g Butter 
  • 2 Packungen (à 125 g)  Butterkekse mit Schokolade (z. B. Leibniz Choco) 
  • 12 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2   Bio-Limetten 
  • 250 Mascarpone 
  • 150 Zucker 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  • 200 Schlagsahne 
  • 150 Brombeeren 
  • 4   reife Nektarinen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Den Boden einer Springform (26 cm Ø) leicht einölen. Butter schmelzen. Kekse fein hacken und mit der flüssigen Butter gut mischen. Keksmasse mithilfe eines Esslöffels als Boden in die Form drücken.
2.
Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Limetten waschen, abtrocknen und von 1 die Schale fein abreiben. Beide Früchte auspressen. Mascarpone, Zucker, Limettensaft, bis auf 1 EL, und -schale verrühren.
4.
Joghurt unterrühren.
5.
Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze vorsichtig auflösen. 3 EL Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in die Form füllen und ca. 15 Minuten kalt stellen.
6.
Inzwischen Brombeeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Nektarinen waschen, halbieren, entsteinen und in Stücke schneiden. Mit 1 EL Limettensaft mischen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
7.
Sobald die Creme zu gelieren beginnt, den Kuchen mit den vorbereiteten Früchten belegen. Mind. 3 Stunden kalt stellen.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 440 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved