Joghurtmousse mit Heidelbeersoße und Oreos

Aus LECKER 7/2016
Joghurtmousse mit Heidelbeersoße und Oreos Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 schnittfester Joghurt (3,5 % Fett; z. B. bulgarischer Joghurt) 
  • 100 Zucker 
  • 1/2   Zitrone 
  • 400 Schlagsahne 
  • 1 Paket/e  Vanillezucker 
  • 150 Heidelbeeren 
  • 1-2 EL  Heidelbeerkonfitüre 
  • 4-6   Schokokekse mit Vanillecreme (z. B. „Oreos“) 

Zubereitung

20 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Am Vortag ein Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch auslegen und auf eine Schüssel setzen. Den Joghurt mit Zucker und 1 EL Zitronensaft glatt rühren. Sahne cremig-steif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Sahne unter den Joghurt heben. Creme in das mit dem Tuch ausgelegte Sieb geben, das Tuch darüber zusammenschlagen und über Nacht an einem kühlen Ort abtropfen lassen.
2.
Am nächsten Tag Heidelbeeren verlesen, eventuell waschen und abtropfen lassen. Ca. 1⁄3 Heidelbeeren beiseitestellen. Übrige Beeren und die Konfitüre mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und durch ein Sieb streichen. Die Mousse auf eine Platte stürzen. Erst kurz vor dem Servieren mit etwas Heidelbeersoße beträufeln. Kekse grob zerbröseln, mit den übrigen Heidelbeeren über die Mousse streuen. Sofort servieren. Rest Heidelbeersoße dazu reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved