Jungschweinrücken zu Rahmspitzkohl

Jungschweinrücken zu Rahmspitzkohl Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  •     für 4-6 Personen 
  •    
  • 2 kg  Jungschweinrücken (auf Knochen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 Stiel(e)  Rosmarin 
  • 1   unbehandelte Limette 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 250 Schalotten 
  • 750 Kartoffeln 
  • 500 Möhren 
  • 1 (ca. 700 g)  Spitzkohl 
  • 2 EL  Mehl 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Kräuter 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit dem Knochen nach unten auf den Gitterrost über die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 1/2 Stunden braten. Knoblauch schälen und hacken. Rosmarin waschen, Nadeln von den Stielen zupfen. Limette heiß waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch, Rosmarin, Limette, Wein, 3/4 Liter Wasser und 1 gestrichenen Teelöffel Salz verrühren. Schalotten schälen und halbieren. Nach 1 1/2 Stunden auf der Fettpfanne verteilen. Braten ca. 40 Minuten vor Ende der Bratzeit mit der Häflte der Marinade begießen. Nach weiteren 20 Minuten restliche Marinade angießen. Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Spitzkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. In Stücke schneiden. Gemüse und Kartoffeln ca. 12 Minuten in kochendem Salzwasser garen
2.
Bratenfond für die Soße in einen Topf gießen. Mehl und Sahne glatt rühren. Fond aufkochen, Sahne einrühren und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten, Gemüse und Soße anrichten. Mit Kräuter garnieren

Ernährungsinfo

  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 64g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved