Kabeljaukotletts mit Crème-fraîche Spinat

Kabeljaukotletts mit Crème-fraîche Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   Blattspinat  
  • 2   Zwiebeln  
  •     Salz 
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1 TL   Senfkörner  
  • 6   Pfefferkörner  
  • 4-5 EL   Apfelessig  
  • 4 (ca. 250 g)  Kabeljaukoteletts  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 1/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1   großer Apfel  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 1-2 EL   geriebener Meerrettich (aus dem Glas) 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Zitronenrädchen 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Spinat verlesen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, eine halbieren und mit Salz, Lorbeerblatt, Senf- und Pfefferkörnern in einen Topf geben. Essig und ca. 1 Liter Wasser zufügen und aufkochen. Fisch waschen, in den Sud legen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Übrige Zwiebel fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Brühe ablöschen, Spinat zufügen und ca. 10 Minuten dünsten. Inzwischen Apfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Zum Spinat geben. Crème fraîche und Speisestärke verrühren, zum Spinat geben und nochmals 1-2 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Meerrettich und abschmecken. Fischkoteletts mit Spinat auf einer Platte anrichten und mit Zitronenrädchen garnieren. Dazu schmecken Pellkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved