Käse küsst Käse im Gnocchigröstl

Aus LECKER-Sonderheft 3/2017
Käse küsst Käse im Gnocchigröstl Rezept

Am Samstag gönnen wir uns Käse im Doppelpack: Während das Schweinefilet in der Pfanne brutzelt, verschmelzen Gorgonzola und Fontina im Topf. Zum Schluss wird dann zusammen im Ofen gekuschelt - fertig!

Zutaten

Für Personen
  • 250 TK-Spinat 
  • 250 Schweinefilet 
  • 200 ml  Milch 
  • 125 Fontina (Stück) 
  • 100 Gorgonzola 
  • 2 EL  Gnocchi (Kühlregal) 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat auftauen lassen. Filet trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Milch erhitzen. Fontina reiben, Gorgonzola zerbröseln. Beide Käse (bis auf ca. 2 EL Fontina) in der Milch unter Rühren auflösen.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Gnocchi darin unter Wenden ca. 2 Minuten goldbraun anbraten und herausnehmen. Erneut 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin kräftig bei starker Hitze unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Spinat gut ausdrücken und in eine Auflaufform (ca. 15 x 20 cm) geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gnocchi und Schweinefilet darauf verteilen. Käsesoße dar­übergießen. Mit Rest Fontina bestreuen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 58g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved