Käse-Mett-Koteletts mit Porree

Käse-Mett-Koteletts mit Porree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   ausgelöste magere Schweinekoteletts (à 150-175 g)  
  • 1-2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 150 g   Schweinemett  
  • 4 Scheiben   Raclettekäse (à ca. 25 g) 
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 300 g   Spätzle  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 1   gestr. EL Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Petersilie 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Koteletts waschen, trocken tupfen und auf der Längsseite eine tiefe Tasche hineinschneiden. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Mett und Petersilie verkneten und zu 4 länglichen Klößchen formen.
2.
Jedes Mett-Klößchen mit einer Scheibe Käse umwickeln. In die Kotelett-Taschen füllen. Taschen mit Holzspießchen gut zustecken. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 16 Minuten bissfest garen.
3.
Anschließend abgießen und abtropfen lassen. 300 ml Wasser aufkochen. Brühe einrühren. Porree darin zugedeckt ca. 12 Minuten garen. Mehl und Sahne verquirlen. Unter den Porree rühren. Unter Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite 6-8 Minuten braten, dabei die Taschenöffnung immer leicht nach oben zeigen lassen. Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Koteletts, Porree und Spätzle anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved