Käse-Paprika-Salat

Aus kochen & genießen 21/2000
Käse-Paprika-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 150 g   junger Goudakäse  
  • 1   großes Bund glatte Petersilie  
  • 4 EL   Weinessig  
  • 5 EL   Öl  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   Knoblauchzehe  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Paprikaschoten putzen, vierteln, waschen und in feine Streifen schneiden. Käse würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen. Blättchen von den Stielen zupfen. Die Hälfte zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Essig und gehackte Petersilie verrühren. 4 Esslöffel Öl darunter schlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikastreifen und Käse locker in der Marinade wenden und etwas durchziehen lassen. Toastbrot würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Brotwürfel darin goldbraun braten. Teller mit den restlichen Petersilienblättchen auslegen. Salat darauf verteilen. Mit Brotwürfel überstreuen
2.
Teller: Mique
3.
Gabel: Jensen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved