Käse-Sahne-Torte mit Preiselbeeren

Käse-Sahne-Torte mit Preiselbeeren Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 270 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 125 g   Butter  
  • 12 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1 Glas (370 ml)  angedickte Wildpreiselbeeren  
  • 2   Zitronen  
  • 500 g   Magerquark  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 1–2 TL   Puderzucker  
  •     geschlagene Sahne und Preiselbeeren 
  •     Mehl 
  •     Mehl und Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Mehl in eine Schüssel geben. Ei, 70 g Zucker, Vanillin-Zucker und Butter in Flöckchen zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig halbieren, eine Hälfte in Folie wickeln und kalt stellen. Restlichen Teig auf leicht bemehltem Backpapier zu einer runde Platte (ca. 24 cm Ø) ausrollen Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teigplatte daraufstürzen. Springformring um den Boden legen. Boden bis an den Formrand drücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Fertigen Mürbeteigboden 5–10 Minuten abkühlen lassen, vom Springformboden lösen und auf eine Tortenplatte heben. Auskühlen lassen. Den restlichen Teig wie den ersten ausrollen und backen, aber dann noch heiß in 12 Tortenstücke schneiden. Ebenfalls auskühlen lassen. Um den ganzen Mürbeteigboden eine Tortenring legen. 4 Blatt und 8 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. 4 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Preiselbeeren rühren. Preiselbeeren auf den Mürbeteigboden streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Zitronen auspressen. Quark, 200 g Zucker und die Hälfte des Zitronensafts verrühren. Restliche Gelatine ausdrücken, auflösen und mit dem restlichen Zitronensaft verrühren. Gelatine in die Quarkmasse rühren und 5–10 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen. Wenn die Quarkcreme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Masse auf die Preiselbeeren geben und glatt streichen. Torte über Nacht kalt stellen. Torte aus dem Tortenring lösen, mit den Mürbeteig-Tortenecken belegen und mit Puderzucker bestäuben. (Bild 02 + 03) Nach Belieben kann man die Torte noch mit Sahnetuffs und Preiselbeeren verzieren
2.
Wartezeit ca. 12 3/4 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Anzeige

LECKER empfiehlt

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved