Käsekuchen im Glas

Aus lecker.de
Käsekuchen im Glas Rezept

Auf dem Kuchenbuffet, beim Picknick oder einfach so: Den Käsekuchen im Glas mit Schokokeks-Boden löffelt jeder gerne aus!

Zutaten

Für Gläser
  • 200 Chocolate Cookies 
  • 70 Butter 
  • 500 Magerquark 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 100 Zucker 
  • 2 Pck.  Vanillin-Zucker 
  • 4 EL  Milch 
  • 1 Prise(n)  Salz 
  • 2 Pck.  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen) 
  • 6   ofenfeste Gläser (à 290 ml) 

Zubereitung

60 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
130 g Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Cookiebröseln vermengen. Cookie- Buttermischung in 6 ofenfeste Gläser verteilen, mit einem Teelöffel etwas festdrücken und ca. 15 Minuten kalt stellen.
2.
Quark, Eier, Zucker, Vanillin-Zucker, Milch und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Puddingpulver in die Käsecreme rühren, Creme gleichmäßig auf die Gläser verteilen.
3.
Käseküchlein im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Küchlein nach dem Backen ca. 2 Stunden vollständig auskühlen lassen. Restliche Cookies in kleine Stücke brechen und Kuchen damit dekorieren.

Ernährungsinfo

6 Gläser ca. :
  • 465 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved