Käsekuchen „Stracciatella“ mit Orangeat

Aus LECKER-Sonderheft 1/2017
Käsekuchen Stracciatella mit Orangeat Rezept

Omas buttriger Mürbeteigboden! Darauf landet heute softer Ricotta mit Schokosplittern statt Quark

Zutaten

Für Stücke
  • 250 g + etwas  Mehl 
  • 50 Zucker 
  • 50 Zucker 
  •     Salz 
  • 125 kalte Butter 
  • etwas   Butter 
  • 50 Zartbitterschokolade 
  • 50 Orangeat 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 500 Ricotta 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 70 Schlagsahne 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für den Boden 250 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 6–7 EL kaltes Wasser und 125 g kalte Butter in Stückchen erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zügig zu einem Mürbeteig verkneten. Zu einem Ziegel formen und zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Teig auf wenig Mehl rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen. Mithilfe der Kuchenrolle in die Form legen. Den Teigrand mit den Fingern ca. 3 cm hochdrücken. Teigboden öfter mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen ca. 12 Minuten vorbacken.
3.
Für die Füllung inzwischen Schokolade und Orangeat fein hacken. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Ricotta, 50 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Sahne mit den Schneebesen des Rührgerätes verrühren. Eischnee unterheben.
4.
Mürbeteigboden aus dem Ofen nehmen, die Ofentemperatur reduzieren (E-Herd: 150 °C/Umluft: 130 °C/Gas: s. Hersteller). Etwa Hälfte Ricotta­masse in den Boden füllen. Schokolade und Orangeat daraufgeben. Rest Ricottamasse darauf verteilen.
5.
Käsekuchen 40–50 Minuten weiterbacken. Ofen ausschalten und die Ofentür einen Spalt öffnen. Kuchen ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Bis zum Servieren kalt stellen. Nach ­Belieben mit Puderzucker und kandierten Früchten verzieren.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved