Käsespätzle

Aus LECKER.de

Zutaten

Für Personen
  • 500 Mehl 
  • 5   Eier 
  • 175 ml  Wasser 
  • 200 Emmentaler oder Bergkäse, gerieben 
  • 2   Zwiebeln 
  • 50 Butter 
  • 3   Stängel Petersilie, evtl. 

Zubereitung

30 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
1.
Mehl, Eier, Wasser und Salz zu einem glatten Teig schlagen. Teig für mind. 30 Minuten zum Quellen beiseitestellen.
2.
In der Zwischenzeit die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und diese in einer heißen Pfanne mit der Butter goldgelb rösten. Warm stellen.
3.
Wasser und Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den fertigen Spätzleteig durch eine Spätzlepresse in das kochende Wasser geben. Wenn die Spätzle gar sind, diese von der Wasseroberfläche abschöpfen.
4.
Die fertigen Spätzle abwechselnd mit dem geriebenen Emmentaler (oder Bergkäse) in eine ofenfeste Form/Schüssel oder rustikale Pfanne geben. Mit Spätzle beginnen und mit Käseschicht beenden.
5.
Anschließend die Käsespätzle für 15 Minuten bei 180° C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen überbacken. Zum Schluß die Röstzwiebeln darüberstreuen und evtl. mit etwas Petersilie garnieren. Sofort servieren.
6.
Dazu passt gut ein grüner Salat.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved