Kaiserschmarrn mit Apfelkompott

Kaiserschmarrn mit Apfelkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Äpfel 
  • 40 Zucker 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     dünn abgeschälte Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 4   Eier 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1/2 Milch 
  • 160 Mehl 
  • 4 EL  Sultaninen 
  • 4 EL  Mandelstifte 
  • 40 Butter oder Margarine zum Ausbacken 
  • 2 EL  Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse und Apfelscheibe 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für das Kompott Äpfel nach Belieben schälen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Äpfel, Zucker, Apfel- und Zitronensaft und Zitronenschale aufkochen und unter Rühren ca. 10 Minuten garen. Zitronenschale entfernen. Eier trennen. Eiweiß sehr steif schlagen. Eigelb, Zucker und Salz verrühren. Milch zufügen. Mehl dazu sieben und unterrühren. Eischnee und Sultaninen unterziehen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen und beiseite stellen. 10 g Fett in der Pfanne erhitzen. 1/4 des Teiges hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten backen. Mit zwei Gabeln in Stücke zupfen und unter Wenden goldbraun backen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Jeweils etwas Fett in der Pfanne erhitzen und aus dem restlichen Teig Kaiserschmarrn bereiten. Auf vier Teller verteilen. Mit Mandeln bestreuen, mit Puderzucker bestäuben. Apfelkompott dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 89g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved