Kalbslendchen im Serranomantel mit Rösti

Aus LECKER 10/2017
Kalbslendchen im Serranomantel mit Rösti Rezept

Pure Freude aus wenigen Zutaten: Unter den RöstiTeig mixt der Koch Parmesan, die Kalbslendchen brät er in luftgetrockneten Schinken gehüllt – um beide schlicht vergnüglich mit fruchtigem Tomatensugo zu servieren

Zutaten

Für Personen
  • 400 festkochende Kartoffeln 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 Parmesan (Stück) 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 8 Stück  Kalbslende (à ca. 100 g; oder ausgelöster Kalbsrücken) 
  • 8 Scheibe/n  Serranoschinken 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

60 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Am Vortag für die Rösti Kartoffeln in Wasser knapp gar kochen. Abgießen, abschrecken, auskühlen lassen.
2.
Am nächsten Tag für das Ragout Tomaten waschen und vierteln. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer Pfanne in Olivenöl andünsten. Tomaten zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze 5–8 Minuten köcheln, dann vom Herd nehmen und warm halten.
3.
Für die Rösti inzwischen die Kartoffeln pellen und grob raspeln. Parmesan in Späne hobeln. In einer Schüssel mit den Kartoffeln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Aus der Kartoffel-Käse-Masse 8 Portionen formen, in die Pfanne geben und pro Seite 3–4 Minuten ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Lendchen je mit 1 Scheibe Schinken umwickeln und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne im heißen Öl pro Seite 1–2 Minuten braten. Dann Butter zugeben. Vom Herd nehmen, 4 Minuten ziehen lassen und dabei immer wieder mit Butter übergießen. Tomatenragout mit Rösti und Lendchen anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 60g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved