Kalbsragout mit Rösti - so geht's Schritt für Schritt

Kalbsragout - Zutaten für  4 Personen:

Kalbsragout - Zutaten für 4 Personen:

800 g mehligkochende Kartoffeln, geriebene Muskatnuss, frisch gemahlener Pfeffer, 2 Lauchzwiebeln, 2 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 1 kg Kalbfleisch (aus der Keule) für Ragout, 4-5 EL Öl, Salz, schwarzer Pfeffer, 1 gehäufter TL Tomatenmark, 3 EL Mehl, 500 ml Gemüsebrühe, 500 ml trockener Weißwein, 75 g Mandelkerne ohne Haut, je 100 g kernlose grüne und blaue Weintrauben, 2 Stiele Salbei

Zubereitungszeit für Kalbsragout: ca. 2 Stunden

Kalbsragout - Schritt 1:

Kalbsragout - Schritt 1:

Für das Kalbsragout 2 Lauchzwiebeln waschen und putzen. Weißen und grünen Teil seperat in Ringe schneiden. Danach 2 Schalotten schälen und würfeln sowie 1 Knoblauchzehe schälen und hacken.

Kalbsragout - Schritt 2:

Kalbsragout - Schritt 2:

1 kg Kalbfleisch in Würfel schneiden.

Kalbsragout - Schritt 3:

Kalbsragout - Schritt 3:

2 EL Öl in einem Brater erhitzen, Fleisch darin portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausheben. Jetzt helle Lauchzwiebelringe, Schalotten und Knoblauch im Bratfett andünsten. 1 gehäufter EL Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen.

Kalbsragout - Schritt 4:

Kalbsragout - Schritt 4:

Fleisch zu den anderen Zutaten in den Brater geben und mit 2 EL Mehl bestäuben, verrühren. Das Kalbsragout mit je 500 ml Brühe und Weißwein ablöschen und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 1 1/2 Stunden schmoren.

Kalbsragout - Schritt 5:

Kalbsragout - Schritt 5:

75 g Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseitestellen. Danach je 100 g kernlose grüne und blaue Weintrauben von den Rispen zupfen, waschen und je nach Größe eventuell halbieren.

Kalbsragout - Schritt 6:

Kalbsragout - Schritt 6:

2 Stiele Salbei waschen und trocken schütteln. Blättchen von 1 Stiel abzupfen und fein hacken. Den zweiten Stiel zum Garnieren aufheben.

Kalbsragout - Schritt 7:

Kalbsragout - Schritt 7:

Für die Kalbsragout-Beilage 800 g mehligkochende Kartoffeln schälen und gründlich waschen. Kartoffeln grob raspeln. 1 EL Mehl unter die Kartoffelraspel rühren und mit Salz, Pfeffer sowie frisch geriebener Muskat kräftig würzen.

Kalbsragout - Schritt 8:

Kalbsragout - Schritt 8:

2-3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Aus der Kartoffelmasse insgesamt 16 kleine Rösti formen und portionsweise unter Wenden ca. 7 Minuten goldbraun anbraten. Fertige Rösti aus der Pfanne nehmen und bis zum Servieren des Kalbragout-Rezeptes warm stellen.

Kalbsragout - Schritt 9:

Kalbsragout - Schritt 9:

Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit Mandeln, Trauben und gehackten Salbei in das Kalbsragout geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kalbsragout mit Rösti - so geht's Schritt für Schritt

Kalbsragout mit Rösti - so geht's Schritt für Schritt

Kalbsragout mit je 4 Rösti auf Tellern anrichten. Mit Lauchzwiebelgrün und Salbei garnieren. Gemahlenen Pfeffer darüber streuen. Fertig!

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved