Kalbsroulade „Försterin“ mit Kartoffel-Mandel-Füllung

Aus LECKER 10/2017
Kalbsroulade „Försterin“ mit Kartoffel-Mandel-Füllung Rezept

Edles Kalbfleisch von Format wird pfiffigerweise mit fertigem Kloßteig gefüllt. Den haben Sie zuvor natürlich mit gemahlenen Mandeln und einer Prise Muskat verfeinert... Tomatensößchen und Pilzpfanne schmeißen sich auf jeden Fall sofort ran an den Braten

Zutaten

Für Personen
  • 50 gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 kg  ausgelöster Kalbsrücken (Stück) 
  • 1/2 Pck. (à 750 g)  Kloßteig „halb & halb“ (Kühlregal) 
  • 2   Eigelb 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3   Tomaten 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 4 EL  Öl 
  • 250 ml  trockener Weißwein 
  • 650 gemischte Pilze (z. B. braune Champignons, Kräuterseitlinge und Steinpilze) 
  • 6 Stiel/e  Oregano 
  • 1 TL, gestr.  Speisestärke 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Kalbsrücken trocken tupfen und längs halbieren. Jedes Stück zu einer Roulade flach schneiden (oder einfach vom Metzger vorbereiten lassen). Kloßteig mit Mandeln und Eigelb verkneten. Mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
Fleischstücke flach auf der Arbeitsfläche ausbreiten, würzen. Jeweils die Hälfte Kloßteig auf den unteren zwei Dritteln der Fleischscheiben verteilen und glatt streichen. Von den langen Seiten jeweils aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Tomaten waschen, die großen in Stücke schneiden. 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitdünsten. Alle Tomaten zufügen und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein zugießen, aufkochen. Rollen ca. 1 ½ Stunden schmoren.
4.
Pilze putzen, eventuell waschen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, hacken und darüberstreuen.
5.
Rollen aus dem Bräter nehmen. Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren. Tomatenfond damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rollen in Scheiben schneiden. Mit Tomaten­soße und Pilzen anrichten. Dazu schmeckt Rucolasalat.
6.
TIPP: Bleibt Kloßteig übrig? Formen Sie einfach kleine Klößchen daraus und servieren Sie sie als Beilage. Andernfalls Teig gut verpackt einfrieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 68g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved