Kalbsschnitzel und Paprikagemüse

Kalbsschnitzel und Paprikagemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße grüne, rote und gelbe Paprikaschote  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 4   dünne Kalbsschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 1 EL   Sardellenpaste  
  • 8 Scheiben   Parmaschinken  
  • 1/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 5 EL   Schlagsahne  
  • 5 EL   Weißwein  
  • 1 EL   Kapern  
  • 1 TL   dunkler Soßenbinder  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Basilikum 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Paprika putzen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. 1 Esslöffel Fett in einem Topf erhitzen. Gemüse darin ca. 10 Minuten dünsten.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit die Kalbsschnitzel waschen und trocken tupfen. Schnitzel halbieren. Eine Seite mit Sardellenpaste bestreichen. Je eine Scheibe Schinken darauflegen und mit den Holzspießchen feststecken.
3.
Restliches Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite ca. 1 Minute braun braten. Herausnehmen und warm stellen. Bratensaft unter ständigem Rühren mit Brühe, Sahne und Weißwein lösen.
4.
Kapern abtropfen lassen und zufügen. Aufkochen lassen. Soßenbinder einstreuen und aufkochen lassen. Kapernsoße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kalbsschnitzel auf einer Platte anrichten. Etwas Soße darübergießen und mit Basilikum garnieren.
5.
Restliche Soße und das Paprikagemüse dazu servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved